PABEL Coaching
PABEL Coaching

Zuhören

Ob eine Kommunikation gelingt oder nicht, entscheidet sich schon hier.
Dass die Beteiligten einander zuhören. Nicht, wer spricht, was gesagt wird oder wie jemand redet. Am Anfang steht die Bereitschaft, zuzuhören.
Zuhören ist einfach. Es braucht nur unsere Aufmerksamkeit, und dann tun wir es schon. Wir müssen überhaupt nichts anderes machen. Wir brauchen nur da zu sitzen und zuzuhören. Wenn wir wirklich zuhören, schaffen wir Momente, die uns richtig gut tun.

Ich habe die Kraft, die im Zuhören steckt, oft erlebt, und ich frage mich, ob es Ihnen auch so geht. Warum das so ist?

 

Zuhören schafft immer und ganz einfach Beziehung. Nichts existiert nur für sich. Alles entsteht durch Beziehungen, im Netz des Lebens lebt nichts allein. Jeder hat eine Geschichte zu erzählen, und jeder möchte seine Geschichte jemandem anderen erzählen, um in Beziehung zu treten. Zuhören bringt uns zueinander. 
Zuhören ist viel leichter als argumentieren. Zuhören ist viel freundlicher. Sie lernen immer etwas dazu, im Handumdrehen, nebenbei, etwas, worüber Sie nie etwas wissen würden, wenn Sie nicht zuhören würden. 

Neuer Clip

Wenn wir in 30 Jahren auf heute zurückschauen, wundern wir uns vielleicht ein bisschen über unsere Probleme damals. Die globalen Krisen, die Pandemien... Und vielleicht erinnern wir uns auch an die Aufbruchsstimmung, die Erwartungshaltung, unsere Träume und Pläne, daran, dass wir dachten, vielleicht könnte es Frühling werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SokratesDialoge

Anrufen

E-Mail

Anfahrt